Du bist offline. Bitte verbinde dich mit dem Internet um alle Features nutzen zu können.
Teile das Rezept über...
Deine Bewertung
KAISERSCHMARRN
KAISERSCHMARRN
1063

KAISERSCHMARRN

Schritt 1/4


  • 85 g Mehl
  • 150 ml Milch
  • Salz
  • 1 EL Vanillezucker

Mehl mit Milch, 1 Prise Salz und Vanillezucker zu einer glatten Masse verrühren. Teig 30 min ruhen lassen.

Schritt 2/4


  • 3 Eier (M)

Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen. Zuerst die Eigelbe unter den Teig rühren, dann das Eiweiß locker unterheben.

Schritt 3/4


  • 30 g Butter
  • 2 EL Rosinen

Programm "Backen" einstellen und "kurz" auswählen. 30 g Butter in den Topf des AutoCook geben und "Start" drücken. Sobald die Butter geschmolzen ist, den Teig in den Topf des AutoCook geben, Rosinen darüberstreuen und den Deckel schließen.

Schritt 4/4


  • 45 g Butter
  • 50 g Zucker
  • Puderzucker zum Bestäuben

Sobald das Signal ertönt, den Deckel öffnen. Das Programm "Anbraten" einstellen und "kurz" auswählen. Mit dem Zeitwahlschalter "10 min" einstellen und "Start" drücken. Teig im Topf mit zwei Teigschabern zerreißen, Zucker und restliche Butter in Flocken dazugeben. Teigstücke bei offenem Deckel goldbraun backen, dabei ab und zu umrühren, bis das Signal ertönt. Den Kaiserschmarren herausnehmen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Infos

Für 4 Portionen

Dazu passt Apfelmus. Für selbst gekochtes 500 g Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Äpfel mit 100 ml Wasser, 1 TL Zitronensaft und 1-2 EL Zucker in den Topf des AutoCook geben, das Programm "Kochen" einstellen, "mittel" auswählen, Deckel schließen und "Start" drücken. Sobald das Signal ertönt, den Deckel öffnen, Äpfel in ein anderes Gefäß umfüllen und mit einem Stabmixer grob pürieren.


Aufwand


Garzeit

AutoCook Pro 15 Min.
AutoCook 15 Min.


Vorbereitungszeit

35 Min.


Kalorien pro Portion/Stück

410kcal (1717 kJ)


Eiweiß pro Portion/Stück

9g


Kohlenhydrate pro Portion/Stück

45g


Die AutoCook WebApp nutzt Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalitäten bieten zu können. Einige Cookies sind für den Betrieb der WebApp notwendig, andere werden verwendet, um das Nutzungsverhalten auf dieser Website zu erfassen.
Wenn Sie auf „Annehmen“ klicken, erlauben Sie uns, Ihr Nutzungsverhalten auf dieser WebApp zu erfassen. Dadurch können wir unsere WebApp verbessern und Werbung für Sie personalisieren. Wenn Sie auf „Ablehnen“ klicken, erfassen wir Ihr Nutzungsverhalten nicht.
Weitere Informationen finden Sie nachfolgend unter „Datenschutz“ Annehmen Ablehnen