Du bist offline. Bitte verbinde dich mit dem Internet um alle Features nutzen zu können.
Teile das Rezept über...
Deine Bewertung
BRATEN: KALBSROLLBRATEN
BRATEN: KALBSROLLBRATEN
628

BRATEN: KALBSROLLBRATEN

Schritt 1/5


  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Bund Petersilie
  • 6 EL Olivenöl

Rosmarinnadeln abstreifen, Knoblauch schälen. Petersilie waschen, zupfen und mit Rosmarin und Knoblauch hacken. Mit 4 EL Olivenöl verrühren und das Fleisch auf der Innenseite damit bestreichen. Kalbsbrust mit getrockneten Tomaten belegen, straff einrollen und mit Küchengarn im Abstand von 3 cm binden. Schalotten und Möhren schälen, Staudensellerie waschen, alles würfeln.

Schritt 2/5


  • 1.2 kg Kalbsrollbraten (z.B. aus Brust oder Schulter)
  • 100 g getrocknete Tomaten in Öl (abgetropft)
  • Salz
  • Pfeffer

Das Programm Schmoren einstellen, lang auswählen und 2 EL Olivenöl in den Topf des AutoCook geben. Start für Phase 1 drücken. Den Braten mit Salz und Pfeffer würzen, in den Topf des AutoCook legen, rundherum 15 min anbraten und herausnehmen.

Schritt 3/5


  • 100 g Schalotten
  • 100 g Möhren
  • 100 g Staudensellerie
  • 2 tbsp. Orangenmarmelade
  • 200 ml Weißwein

Schalotten, Staudensellerie und Möhren in den Bratensatz geben und etwa 3 min unter Rühren anbraten. Orangenmarmelade dazugeben und mit Weißwein ablöschen.

Schritt 4/5


  • 200 ml Brühe oder Kalbsfond

Wenn das Signal ertönt, den Braten in den AutoCook legen. Brühe zugießen, den Deckel schließen. Beim Schnellkochen imAutoCook Pro nur 100 ml Brühe verwenden, den Deckel mit dem Drehknopf verriegeln. Start für Phase 2 drücken.

Schritt 5/5

Sobald das Signal ertönt, den Deckel öffnen, den Braten 5 min ruhen lassen und die Schnur entfernen. Den Braten in Scheiben schneiden mit der Schmorsauce servieren.

Infos

4 Portionen

Dazu passt Kartoffelpüree.


Aufwand


Kalorien pro Portion/Stück

595kcal (2491 kJ)


Eiweiß pro Portion/Stück

65g


Kohlenhydrate pro Portion/Stück

16g


Die AutoCook WebApp nutzt Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalitäten bieten zu können. Einige Cookies sind für den Betrieb der WebApp notwendig, andere werden verwendet, um das Nutzungsverhalten auf dieser Website zu erfassen.
Wenn Sie auf „Annehmen“ klicken, erlauben Sie uns, Ihr Nutzungsverhalten auf dieser WebApp zu erfassen. Dadurch können wir unsere WebApp verbessern und Werbung für Sie personalisieren. Wenn Sie auf „Ablehnen“ klicken, erfassen wir Ihr Nutzungsverhalten nicht.
Weitere Informationen finden Sie nachfolgend unter „Datenschutz“ Annehmen Ablehnen