Du bist offline. Bitte verbinde dich mit dem Internet um alle Features nutzen zu können.
Teile das Rezept über...
Deine Bewertung
BARSCH IN BACKPAPIER
BARSCH IN BACKPAPIER
65

BARSCH IN BACKPAPIER

Schritt 1/5


  • 1 rote Zwiebel (möglichst klein)
  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini
  • 6 getrocknete Tomaten
  • 200 g Blumenkohl
  • 3 Zehen Knoblauch

Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden, Möhren schälen der Länge nach halbieren und schräg in Stücke schneiden. Zucchini ebenfalls halbieren und schräg in Stücke schneiden. Getrockneten Tomaten in fingerbreite Streifen schneiden und alles in eine Schüssel geben. Blumenkohl in 5 mm dicke Scheiben und Knoblauch in feine Scheiben schneiden und hinzufügen.

Schritt 2/5


  • 75 g Spinat
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 4 Blätter Basilikum
  • 2 Stängel Koriander
  • 4 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer

Breite Streifen Spinat, Olivenöl, frisches Basilikum, Korianderzweige, Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer hinzufügen und gut umrühren.

Schritt 3/5


  • 2 Wolfsbarschfilets (je 150 g)

Wolfsbarschfilets quer halbieren. Die Hälfte des Gemüses möglichst dicht auf dem Backpapier verteilen. Die zwei Barschfilethälften in die Mitte auf das Gemüse legen und das Backpapier zu einem Päckchen verschließen.

Schritt 4/5


  • 500 ml Wasser

Den gleichen Vorgang mit dem restlichen Barschfilet und dem restlichen Gemüse wiederholen und das zweite Päckchen vorbereiten. Wasser in den Topf des AutoCook Pro geben und den Dampfeinsatz in den Topf einsetzen.

Schritt 5/5


  • Schwarzer Pfeffer

Die Päckchen, die mit Fisch und Gemüse gefüllt wurden, in den Dampfeinsatz legen und den Deckel schließen. Im AutoCook Pro "Dampfgaren" einstellen und kurz auswählen. Mit dem Zeitwahlschalter 15 min einstellen. Sobald das Signal ertönt, ist der Barsch tischfertig.

Infos

2-4 Portionen


Aufwand


Garzeit

AutoCook Pro 15 Min.
AutoCook 15 Min.


Vorbereitungszeit

10 Min.


Kalorien pro Portion/Stück

375kcal (1570 kJ)


Die AutoCook WebApp nutzt Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalitäten bieten zu können. Einige Cookies sind für den Betrieb der WebApp notwendig, andere werden verwendet, um das Nutzungsverhalten auf dieser Website zu erfassen.
Wenn Sie auf „Annehmen“ klicken, erlauben Sie uns, Ihr Nutzungsverhalten auf dieser WebApp zu erfassen. Dadurch können wir unsere WebApp verbessern und Werbung für Sie personalisieren. Wenn Sie auf „Ablehnen“ klicken, erfassen wir Ihr Nutzungsverhalten nicht.
Weitere Informationen finden Sie nachfolgend unter „Datenschutz“ Annehmen Ablehnen